Solenzara

I'm a title. Click here to edit me

 

Solenzara ist ein hübsches  kleines  Hafenstädtchen , zwischen Ghisonaccia und Porto Vecchio , im Südosten der Insel.Dieser Teil der insel wird auch "Côte des Nacres" , zu deutsch "Permutt-Küste" genannt.

 

Der Hafen von Solenzara war früher eine wichtige Etappe bei den Handelsbeziehnungen zwischen Korsika und Elba. Heute ist es ein guter Yachthafen mit ca 400 Liegplätzen .

 

An der Hauptstraße gibt es aber viele kleene Boutiquen ,Restaurants und Cafés und auch einen Supermarkt. In der näheren Umgebung  gibt es zahlreiche Naturschönheiten  zu entdecken.  Lange, weiße Strände , einige kleine Buchten . die schönsten Strände sind wohl Canella  , plage de Favone und cala d'Oru .

 

An dem Lagunensee von Palu kann man zahlreiche Vögel und Fischreiher beobachten.Auf keinen Fall verpassen sollte man einen Ausflug in Richtung Bavella-Massiv. Die enge, kurvenreiche Landstraße    D 268 führt entlang des Flusses